Startup LOLOCO startet Hilfsaktion "Ein Herz für Händler"

Beweisen viel Herz für Händler: das Team des Kölner Startups LOLOCO (Bild: LOLOCO).

Um kleine, lokale Geschäfte aus Einzelhandel, Dienstleistung und Gastronomie in Zeiten des Coronavirus zu unterstützen, hat das SmartCity Cologne-Projekt LOLOCO die Aktion "Ein Herz für Händler" ins Leben gerufen. Frei nach der Devise „Alle für Alle“ können Interessierte seit dem 1. April 2020 im gleichnamigen Online-Shop lokal produzierte Merchandise-Produkte wie T-Shirts, Hoodies und andere Haushaltsartikel kaufen und damit Solidarität mit kleinen, lokalen Geschäften zeigen.

Alle Erträge, die aus dem Verkauf entstehen, werden als Spende an die Unternehmen weitergegeben. Dabei bestimmen die Käuferinnen und Käufer selbst, wie viel sie bezahlen und welche Geschäfte sie mit ihrem Einkauf unterstützen möchten.

Jedes kleine und lokale Geschäfte können sich unter www.registrierung.herz-fuer-haendler.de in die Spendenliste eintragen. 

LOLOCO ist ein Startup der Universität zu Köln und unterstützt kleine, lokale Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung.