Wärmesanierung

Ökonomisch und ökologisch: Energetische Gebäudesanierung

 

Ein weiterer Baustein von SmartCity Cologne ist die energetische Sanierung des Altbaubestandes. Das Einsparpotenzial für Energie und klimaschädliche Treibhausgase ist enorm. So entfallen 40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs und 30 Prozent der gesamten CO2-Emissionen in Deutschland auf Heizung, Warmwasser und Beleuchtung.

Die verschiedenen Leuchtturmprojekte geben die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen ganzheitlicher, qualifizierter Sanierungen, den Einbau moderner Gebäudetechnik sowie die Nutzung vorhandener Förderprogramme von Bund und Land erfolgreich wieder. Abhängig vom energetischen Ist-Zustand, lässt sich so bis zu 80 Prozent des Energiebedarfs einsparen. Das große Energieeinsparpotenzial gilt es weiter auszuschöpfen!

Neben dem geringeren Energieverbrauch und der Wohnnebenkosten, der Erhöhung des Wohnkomforts, Vermeidung von Bauschäden und Wertsteigerung einer Immobilie trägt die energetische Modernisierung der Altbaubestände auch erheblich zum Klimaschutz bei.