"Quartier 4.0 - das smarte Veedel von morgen"

Mehr als 400 Besucherinnen und Besucher bei SmartCity-Konferenz im Rathaus

 
Oberbürgermeisterin Henriette Reker hatte alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen in der Stadt, die Wissenschaft und Verbände zur sechsten SmartCity-Konferenz ins Historische Rathaus eingeladen. „Die Stadtentwicklung aus Umsetzungen in den Quartieren voranbringen, die Veedel noch besser in die Wirtschafts- und Arbeitsmarktabläufe einbinden, sie energetisch und klimatechnisch richtig aufzustellen, das sind wichtige Punkte auf dem Weg in eine gute Zukunft für die Stadt und ihre Einwohner“, betonte die Oberbürgermeisterin bei der Eröffnung der gestrigen Veranstaltung.
 

 

Nach Grußworten von Dr. Andreas Cerbe, Netzvorstand der RheinEnergie, führte Jörg Heynkes mit seinem Vortrag „Nachhaltige Quartiersentwicklung und Digitalisierung“ ins Thema ein. Anschließend konnten sich die Besucher an verschiedenen Themeninseln zu intelligentem Wohnen, „Zukunft der Mobilität“, „Energiekonzepte“ sowie „Bildung, Kultur, Freizeit und Unterhaltung“ informieren und über unterschiedliche Konzepte und Entwicklungen. Mehr als 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung ins Historische Rathaus gefolgt.

Drei Startup-Unternehmen präsentierten den Besucherinnen und Besuchern, wie mutige Ideen die Zukunft mitgestalten. Das Publikum prämierte die Vorstellungen und so darf der „City Tree“ von „greencity solutions“ jetzt auf der „StartUp-Con“, eine der größten Fachmessen für junge Ideen in Köln, erneut vorgestellt werden.

Rückmeldungen von Teilnehmenden der „Themeninseln“ wurden noch in der Konferenz vorgestellt. Dr. Harald Rau, Dezernent für Soziales, Integration und Umwelt der Stadt Köln, fasste die Stickpunkte und Ideen der Beteiligten zusammen und gab einen Ausblick. Wie auch in den Vorjahren hat das breit aufgestellte Publikum auch in der aktuellen Konferenz wieder gute Beiträge zu Entwicklungen städtischer Zukunftskonzepte geleistet.

SmartCity Cologne ist eine Plattform für unterschiedliche Projekte zum Klimaschutz und zur Energiewende. Mitmachen kann jeder: Privatleute, Unternehmen, Verbände und Initiativen. Gemeinsam werden intelligente Ideen und zukunftsweisende Technologien entwickelt, die Köln noch ein bisschen lebenswerter machen. SmartCity Cologne ist ein gemeinsames Projekt von RheinEnergie und Stadt Köln.

 

zurück